Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Pressemitteilung knw Kindernetzwerk fordert schnellen Start der COVID-19-Impfung von 5 bis 11-Jährigen

Das Kindernetzwerk (knw) unterstützt die Eltern in ihrer Forderung, mit COVID-19-Impfungen von 5-11jährigen Kindern mit Beeinträchtigungen unverzüglich zu beginnen. Angesichts der aktuellen Pandemielage fordert knw daher alle maßgeblichen und akzentsetzenden Institutionen auf, die Sicht der betroffenen Familien zu akzeptieren und zu verstehen, was verlorene Zeit für sie bedeuten kann.

 

Unterstützen Sie das knw Spenden statt Firmengeschenke

Verteilen Sie noch Firmengeschenke? Spenden Sie lieber dem Kindernetzwerk.
Indem Sie kranke Kinder und deren Familien fördern, setzen Sie gerade in diesem Jahr ein positives Zeichen und demonstrieren so soziales Engagement und gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein. Jeder gespendete Euro geht direkt in die Selbsthilfe für kranke Kinder und deren Familien.

knw veröffentlicht kostenfreie App Gelebte Inklusion

Die Vielfältigkeit unserer Gesellschaft ist bei Weitem nicht in unserer Gesellschaft verankert – von einer echten Inklusion in allen Lebensbereichen sind wir weit entfernt. Deswegen hat das Kindernetzwerk eine App entwickelt, die Inklusion fördert ... Die kostenfreie Ausmal-App „Malbuch für Kinder Inklusion" lädt alle Kinder ab 2 Jahren mit und ohne Beeinträchtigungen ein, das Leben bunter zu gestalten.

Unser neues Mitglied stellt sich vor Bundesverband für PFFD, FFU, Fibula- und Tibiadefekte e. V.

Noch ganz frisch: 2019 fand sich eine Gruppe erwachsener Selbstbetroffener im Sinne der Vernetzung durch die sozialen Medien zusammen und organisierte einen sicheren Rahmen zum Austausch über die angeborenen Gliedmaßenfehlbildungen PFFD, FFU, Fibula- und Tibiadefekte.