Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Immer noch erhebliche MängelKlinische Studien und Forschung

 

> Sie wollen sich austauschen mit Eltern, die Kinder mit derselben Krankheit sowie Erfahrungen mit klinischen Studien haben? Dann nutzen Sie unsere Elterndatenbank ...

> Sie möchten im direkten Gespräch mehr über das Thema erfahren? Hier geht´s zu unserer persönlichen Beratung ...

Obwohl die Therapiemöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen immer besser werden, gibt es auf vielen Gebieten der medizinischen Versorgung noch Mängel.

So sind Arzneimittel meistens nur an Erwachsenen getestet. Für Kinder und Jugendliche bleibt nur der sogenannte Off-Label Gebrauch. Dieser steht schon seit langem in der Kritik, ohne dass eine Lösung in Sicht wäre: Mediziner, speziell die Kinder- und Jugendärzte, verordnen in der Praxis und noch stärker in der Klinik (insbesondere in der Neonatologie) mangels Alternativen Medikamente, die sie eigentlich gar nicht verordnen dürften. Die betroffenen Kinder mit ihren Eltern und Familien haben zu den verordneten Off-Label-Medikamenten wenig Alternativen.

Klinische Studien sollen helfen

Bevor ein neues Arzneimittel oder Medizinprodukt für die Behandlung von Patientinnen und Patienten eingesetzt werden kann, wird deren Wirksamkeit und Sicherheit in klinischen Studien gründlich geprüft.
Doch wie funktionieren eigentlich solche klinischen Studien? Wer kann mitmachen? Welche Rechte haben die Teilnehmenden? Wer entscheidet, ob und wie eine Studie durchgeführt werden darf? Wie werden die Studien während ihrer Durchführung überwacht?

Auf dieser Infoseite erfahren Sie, warum klinische Studien für uns alle unerlässlich sind und wie Studien geplant, genehmigt und durchgeführt werden. Wir erklären außerdem, warum die Teilnahme an einer Klinischen Studie gerade für chronisch kranke Kinder und Jugendliche eine Herausforderung darstellt.

 

Bild: Der CTD 2019 in der Urania Berlin war gut besucht. Vor allem interessierte StudentInnen informierten sich über die Abläufe und Schwierigkeiten der Klinischen Studien.