Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Auf dieser Themenseite finden Sie zahlreiche Beiträge zu Impfungen bei Kindern und Jugendlichen mit einer chronischen Erkrankung oder Behindung. Entnommen sind sie unserer Mitgliederzeitschrift KinderSpezial.

Die einzelnen Artikel finden Sie hier unter "Links/ Downloads".


 

Einleitung

Im folgenden Schwerpunktteil von Kinder Spezial steht das Thema Impfungen bei Kindern und Jugendlichen mit einer chronischen Erkrankung oder Behinderung im Mittelpunkt. Geplant war die Aufbereitung dieses wichtigen Themas schon vor Ausbruch der Corona-Krise. Mit der Pandemie hat die Ausgabe aber jetzt zusätzliche Aktualität bekommen.

Denn diese Pandemie von solch gewaltigem Ausmaß hält die ganze Welt in Atem. Durch viele Maßnahmen versuchen wir uns vor einer Ansteckung zu schützen: wir schränken Kontakte ein, beachten Hygieneregeln, tragen Masken, halten Abstand und verzichten auf sehr Vieles. Mit großer Hoffnung warten wir darauf, dass bald ein Impfstoff gegen COVID-19 zur Verfügung steht und unser Leben wieder normal verlaufen kann. Viele Menschen waren sich dabei gar nicht mehr bewusst, wie segensreich und lebensrettend Impfungen sind. Deren Sinnhaftigkeit wird jedoch weiterhin von Impfgegnern und Impfskeptikern bezweifelt.

Impfungen - Corona als Anstoß zum Umdenken?

Die Corona-Krise zeigt uns aber nun eindrücklich, welche Bedeutung ein Impfschutz und eine flächendeckende Immunisierung der Bevölkerung haben, um Epidemien und Pandemien zu verhindern. Impfungen sind lebensrettend und unverzichtbar für kleine und größere Kinder, für Jugendliche und Erwachsene. Und besonders für Kinder mit einer Vorerkrankung,einer chronischen Krankheit und einer geschwächten Immunabwehr.

KMS