Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

BSG in Kassel urteiltWohnkostenzuschuss für behinderte Bafög-Empfänger

Benötigen behinderte Bafög-Empfänger wegen ihrer Behinderung eine teurere Wohnung, können sie neben ihrem Bafög zusätzlich noch Eingliederungsleistungen als Zuschuss zu ihren Unterkunftskosten erhalten. Dies gilt, soweit der behinderungsbedingte Wohnmehrbedarf nicht durch andere Sozialleistungen gedeckt ist, urteilte am 4. April 2019 das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel.

Eine Wohnung diene nicht nur dem Schutz vor Witterungsverhältnissen und der Sicherung des eigenen Wohnbedürfnisses, sondern auch der „sozialen Teilhabe", so die Begründung. Daher seien bei einem behinderungsbedingten Wohnmehrbedarf auch Teilhabeleistungen als Zuschuss möglich. Zuerst aber müsse geprüft werden, ob nicht andere Sozialleistungen den Wohnmehrbedarf decken.