Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Hintergründe:

Eltern von Kindern mit einer chronischen Erkrankung oder Beeinträchtigung müssen oftmals zu „Spezialisten" in Sachen Sozialrecht werden:

Welche Ansprüche auf Unterstützungsleistungen haben wir? Wer ist der richtige Ansprechpartner? Was ist zu tun, wenn unsere Anträge auf Unterstützungsleistungen abgelehnt werden?

Sich in den 12 Sozialgesetzbüchern des deutschen Sozialrechts einen Durchblick zu verschaffen, ist schier unmöglich und extrem aufwendig. Für die Eltern stellt dies eine zentrale Belastung in der Betreuung ihrer Kinder und dem Management des besonderen Familienalltags dar.

Zielsetzung:

Hier möchten wir unseren Beitrag dazu leisten, Familien zu entlasten. Basierend auf einer Anfrage bei unseren Mitgliedern und betroffenen Eltern, haben wir daher zusammen mit der Rechtsanwältin Danah Adolph, eine Onlineseminar-Reihe erarbeitet. In dieser wollen wir Antworten auf die gestellten Fragen und einen Überblick über die zugrundeliegenden Rechtsvorschriften geben.

Inhalte:

> Onlineseminar 1: Verfahrensrecht
am 27.08.2020 von 19.00 bis 21.00 Uhr

Ob und wie schnell es gelingt, sozialrechtliche Ansprüche erfolgreich durchzusetzen, hängt stark davon ab, wie gut sich eine Person im Verfahrensrecht auskennt. Wir beschäftigen uns daher in diesem Onlineseminar mit Fragen zum Antrags-, Widerspruchs- und Klageverfahren. Es wird darum gehen, was Behörden/ Rehabilitationsträger (z.B. Krankenkasse oder Jugendamt) und Ratsuchende hierbei zu beachten haben, welche Möglichkeiten der Beratungs- und Prozesskostenhilfe es gibt und was man tun kann, wenn eine Behörde sich für unzuständig erklärt oder Hilfen nicht (rechtzeitig) gewährt werden.

> Onlineseminar 2: Eingliederungshilfe
am 10.09.2020 von 19.00 bis 21.00 Uhr

In diesem Onlineseminar beschäftigen wir uns mit der Eingliederungshilfe für Kinder, wobei der Schwerpunkt auf der sozialen Teilhabe und der Bildung liegen soll. Wir lernen die unterschiedlichen Anspruchsgrundlagen im SGB VIII und SGB IX sowie deren Voraussetzungen und Leistungen kennen. Hierbei werden wir uns im Besonderen mit dem Thema Schulhelfer und auch mit der Kostenbeteiligung der Eltern befassen.

> Onlineseminar 3: Besondere Fragen zur Pflege- und Krankenversicherung
am 24.09.2020 von 19.00 bis 21.00 Uhr

In diesem Onlineseminar beschäftigen wir uns mit ausgesuchten Fragen der gesetzlichen Pflege- und der Krankenversicherung. Wir werden uns unter anderem mit den Regelungen der Pflegeversicherung für Kinder bis 18 Monaten und dem Bestandsschutz befassen. Es wird um Pflegezeiten bei Erkrankung eines Kindes und um medizinische Rehabilitationen für Kinder und Jugendliche sowie die familienorientierte Rehabilitation gehen.

Ablauf:

> Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung erfolgen kann.
> Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.
> Die Onlineseminare werden über eine Konferenz-Software abgehalten. Sie benötigen einen Computer mit Internetzugang, Mikrofon und Lautsprechern sowie ggf. eine Kamera (falls Sie selbst auch gesehen werden möchten). Die Zugangsdaten sowie eine Anleitung für die Teilnahme erhalten Sie am Tag des jeweiligen Onlineseminars.

Zielgruppe:

> Eltern mit einem chronisch kranken oder beeinträchtigten Kind
> Beratende in Selbsthilfeorganisationen

Referentin:

Rechtsanwältin Danah Adolph, Fachanwältin für Sozialrecht, aus Berlin (www.kanzlei-adolph.de)

Methodik:

Theoretischer Input, individuelle Fragen, Diskussion

Veranstaltungsformat:

2-stündiges Onlineseminar

Teilnehmerzahl:

30

Teilnehmerbeitrag*:

10,- € für Mitglieder des Kindernetzwerk e.V. (15,- € für Nicht-Mitglieder) je Onlineseminar.
*Der Teilnahmebeitrag kann für Teilnehmer mit niedrigem Einkommen sowie Jugendliche/ junge Erwachsene ohne eigenes Einkommen auf Nachfrage entfallen.

 

Die Seminarbroschüre (im PDF-Format) sowie die einzelnen Anmeldeformulare finden Sie links in der Übersicht.