Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

24.05. - 26.05.201925. Kongress für Jugendmedizin in Weimar

Der Kongress wird von Dr. Burkhard Ruppert, Berlin, Dr. Uwe Büsching, Bielefeld , Michael Achenbach, Plettenberg, Dr. Gabriele Trost-Brinkhues, Aachen geleitet.

In Deutschland haben die Kinder- und Jugendmedizin sowie die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege in den letzten Jahrzehnten einen Wandel im Krankheits-, Aufgaben- und Handlungsspektrum durchlaufen. In den Kinderkliniken nehmen die Akut- und Notfallmedizin sowie die Intensivmedizin einen immer größeren Raum ein. Akutaufnahmen überwiegen elektive Aufnahmen weit mehr als in den meisten anderen medizinischen Fächern. Die Zahl von Patienten mit chronischen Krankheiten hat zugenommen, auch weil diese zunehmend besser behandelt werden können. Mit dem „Lifestyle" assoziierte Gesundheitsstörungen nehmen im Leben von Familien einen zunehmend größeren Raum ein. Psychosoziale Gesundheitsstörungen nehmen zu und werden bewusster wahrgenommen. Maßnahmen der primären Prävention gelten insbesondere bei Volkskrankheiten als unverzichtbare Strategie der Gesundheitsfürsorge. Die Bedeutung der Pflege erfährt besondere Aufmerksamkeit, da sie die gesamte Gesellschaft vor eine grosse Herausforderung stellt.

Nur in wenigen Ländern weltweit wird eine hochwertige medizinische und pflegerische Betreuung für so breite Bevölkerungsschichten wie in Deutschland bereitgestellt. Der gesellschaftlich politische Konsens ermöglicht die Bereitstellung des dafür benötigten hohen Anteils am Bruttosozialprodukt für medizinische und pflegerische Leistungen. Dennoch partizipieren nicht alle Bevölkerungsgruppen in gleichem Maße an den heutigen Möglichkeiten medizinischer und pflegerischer Versorgung.

Nähere Auskunft zum Kongress:
Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V.
Mielenforster Str. 2
51069 Köln
Tel.: 0221 68909-15/-26
Fax.: 0221 68909-78
bvkj.kongress@uminfo.de