Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

04.08. - 11.08.2019Ferienfreizeit

Hessisch Lichtenau

Die nächste Ferienfreizeit findet vom 04.-11. August 2019 in Hessisch Lichtenau im "Haus der Jugend" an den großen Steinen statt.

Der Verein K.i.s.E. e.V. versteht sich als Initiative für die gesamte betroffene Familie. Daher ist auch die „Ferienfreizeit" mit einem ganzheitlichen Ansatz zu sehen. Es soll nicht nur eine Woche Urlaub für Kinder ab erreichen des 6. Lebensjahres sein, die sonst aufgrund der erforderlichen medizinischen und pflegerischen Versorgung bei keiner Ausfahrt oder Klassenreise mitfahren können, sondern mehr. Die Geschwister werden eingebunden und die Eltern bekommen die Möglichkeit als Elternpaar und nicht nur abwechselnd Entspannung zu finden und neue Kraft für den Alltag zu tanken.
Die oft schwierige medizinische Versorgungssituation der betroffenen Kinder wird von speziell geschulten Krankenschwestern übernommen. Für die betroffenen Kinder ist es wichtig, sie aus ihrer behüteten Gesamtsituation herauszunehmen. Während der Ferienfreizeit steht die Förderung der Selbstständigkeit aber auch der Abbau von Ängsten im Vordergrund. Losgelöst von den Eltern sollen sie zu mehr Mut und Selbstständigkeit angeregt werden. Sie sollen ihr Selbstvertrauen stärken und fern ab vom normalen Ablauf (Schule etc.) eigene Erfahrungen sammeln.
Wichtig ist dabei ebenfalls die Zusammenführung der Betroffenen, die aufgrund der Seltenheit der Erkrankung kaum die Möglichkeit haben, sich zu begegnen. Es soll sich Solidarität entwickeln und das Bewusstsein, dass ihre Situation nicht peinlich ist.
Die Geschwister werden nicht in den Zimmern der betroffenen Kinder untergebracht. Sie dürfen die Verantwortung für Bruder/Schwester abgeben, die sie sich meist selber Jahre zuvor auferlegt haben. Durch ein getrenntes Programm ist nicht Integration der behinderten Geschwister gefragt, die das ganze Jahr den Alltag bestimmt, sondern Eigenständigkeit und Unabhängigkeit. Dieses erleben sie gemeinsam völlig neu und können sich in ihrer eigenen Betroffenheit mit den anderen austauschen.
Zu diesen getrennten Erlebnissen kommt natürlich auch ein integratives Gemeinschaftsprogramm, das die gesamte Gruppe zusammenführen soll. Dazu gehört z.b. ein Kreativangebot in Haus und Garten, genauso wie abendliches Stockbrotbacken am Lagerfeuer.

Anmeldung unter:

Kinder in schwieriger Ernährungssituation e.V.
Geschäftsstelle
Am Steinberg 2
21271 Hanstedt
Tel.: 04184 – 21 23 285
email: info@kise-ev.de