Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

02.03. - 06.03.2020Aufbaumodul Palliative Care Pädiatrie

Wiesbaden

Der Umgang mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen mit der Diagnose „lebensbegrenzt erkrankt" stellt hohe Anforderungen an palliativ- versorgende und sorgende Menschen in der Begleitung, seien es Professionelle in der Teamarbeit, Eltern, Angehörige, Freunde, Schulkameraden oder Ehrenamtliche.

Die erlebten Stress- und Belastungssituationen erfordern einen in hohem Maße acht- und sorgsamen Umgang mit allen und aller Beteiligten mit dem Ziel, die Lebensqualität schwerstkranker/lebensbegrenzt erkrankter Kinder und deren Familien zu verbessern und eine umfassende palliative Versorgung zu gewährleisten. Sie stellt eine interdisziplinäre Aufgabe und als solche auch eine Herausforderung in und für Pädiatrische Palliative Care dar.

Viele, die im Bereich der Kinderpalliativversorgung tätig sind, haben bereits eine Palliative-Care-Qualifikation erworben ohne jedoch eine pädiatrische Spezialisierung. Das Aufbaumodul ergänzt eine Palliative Care Qualifikation im Bereich der Pädiatrie.

Zugangsvoraussetzungen:
Nachweis einer abgeschlossenen Palliative-Care-Weiterbildung (160 UE/nach § 39a, SGB V) ist erforderlich.

Das Aufbaumodul Palliative Care Pädiatrie ist konzipiert für Gesundheitspflegekräfte Pädiatrie, Kinderärzte, SozialpädagogInnen und TherapeutInnen, die schwerstkranke und lebensbegrenzt erkrankte Kinder betreuen.

Gesamtstundenzahl: 50 Unterrichtseinheiten

 

Veranstaltungsort:
Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden
Bahnstraße 13a, 65205 Wiesbaden

Veranstalter:
Bundesverband Kinderhospiz e.V.
Schloss-Urach-Str. 4, 79853 Lenzkirch
Telefon: +49(0)7653 82 64 00
info@bundesverband-kinderhospiz.de
www.bundesverband-kinderhospiz.de