Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

10.05.2022Themenabend: "Wie ist das mit dem Tod?"

Themenabend: „Wie ist das mit dem Tod?"

Hier ist Raum für alle Fragen, Ängste, Gedanken und Vorstellungen. Sich zu informieren hilft dabei, die Sorgen zu
bannen, eröffnet Wege und ermöglicht einen „roten Faden" durch die Ungewissheit der Zukunft.

Zwei aufeinanderfolgende Termine als Präsenz-Veranstaltungen:

• Dienstag, 10. Mai 2022, 18:00 – 21:00 Uhr:

Prof. Dr. Monika Führer
Ärztin der Kinderpalliativstation München gibt einen Einblick in die Station und steht für alle Fragen zur
Verfügung.
Was bedeutet palliativ? Was ist ein SAPV-Team für Kinder und Jugendliche? Wie geht Sterben eigentlich? Wird mein Kind leiden müssen? Wie lassen sich Schmerzen oder Atemnot lindern? Wer kann uns beistehen?
... und alle Gedanken, die Ihnen Sorgen bereiten.

Treffpunkt: Eingang der Kinderpalliativstation, Klinikum Großhadern, Marchioninistraße 15, 81377 München

 

• Dienstag, 17. Mai 2022, 18:00 – 21:00 Uhr:

Nicole Rinder
Bestatterin, AETAS in München, Buchautorin steht für alle Fragen und ein ausführliches Gespräch zur
Verfügung.
Wie verändert sich der tote Körper meines Kindes? Wie lange darf ich mein Kind noch zu Hause behalten? Riecht das? Welche Möglichkeiten zum guten Abschiednehmen gibt es?
... und alle Fragen, die Sie beschäftigen.

Treffpunkt: AETAS Lebens- und Trauerkultur GmbH & Co. KG, Baldurstraße 39, 80638 München

 

Teilnahmevoraussetzung: 2G+ nachweislich geimpft/genesen + negativer Schnelltest

Die Veranstaltungen werden eingefasst von einem kleinen thematischen Programm, das einen vertrauensvollen und angenehmen Rahmen für diese schweren Fragen und belastenden Gefühle bietet und in einem unkomplizierten und zwanglosen Beisammensein einen guten Abschluss findet.

Anmeldeschluss ist der 9. April 2022.

Hier geht es zur Anmeldung...