Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

23.02.2022Virtueller Vortrag und Austausch zum Thema „Wann ist ein Mann ein Mann?"

Online

„Wann ist ein Mann ein Mann?" oder „Wie wird ein Junge zum Mann?"

- Thesen zur männlichen Identitätsentwicklung!

Schon Herbert Grönemeyer singt eindringlich „Wann ist ein Mann ein Mann?". Dieser und weiteren Fragen widmet sich der Vortrag.

  • Wie äußert sich Männlichkeit? - Welche Rolle spielen Kindheit und Pubertät?
  • Was sollten Eltern und Erziehende zur Entwicklung eines „gesunden Männlichkeitsbewusstseins" wissen? – Was können sie beitragen?
  • Was ist wichtig für die Entfaltung von Individuations- und Autonomiefähigkeiten?
  • Welche Identitätskrisen begleiten junge Männer im Kontext der heutigen Gesellschaft?
  • Wie können Mütter den Ab- und Loslöseprozess positiv unterstützen? Und wie wichtig sind die erlebte Rolle des Vaters und anderer männlicher Rollenmodelle?

In die anschließende Diskussion können eigene Fragen und Erfahrungen eingebracht werden.

Referent:

Christian Groß (Supervisor/Coach/Sucht- und Psychotherapeut), arbeitet in der klinischen Suchttherapie im LWL-Klinikum in Gütersloh sowie in eigener Praxis.

Er begleitet junge Männer in den Bereichen Glücksspiel- und Computerspielsucht und forscht zu Themen wie männliche Identitätsbildung, Vater-Sohn-Beziehung
und Persönlichkeitsstörungen.

 

Ort: virtuelle Plattform - Zugangscode wird zeitnah zugesandt!

Anmeldung: per Mail an info@seht-muenster.de bis 18.02.2022