Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Selbsthilfe-CommunityDer knwdialog lädt zum Diskutieren, Nachfragen und Helfen ein

Mit unserer Community vernetzen wir Mitglieder, Betroffene und Interessierte noch enger. Hier können sie Gruppen eröffnen und sich geschützt austauschen, krankheitsübergreifend aerbeiten, um so Energien zu bündeln und ihre Ressourcen zu schonen.

In der Community finden Sie zum Beispiel die Artikeltauschbörse, in der Sie krankheitsübergreifende Artikel teilen können:

Sie haben einen Artikel zu Kinderrechte, Inklusive o.ä geschrieben und möchten mit Ihrem Verein bekannter werden? Dann stellen Sie unter Angabe Ihres Namens, Vereins und Ihrer Webseite einfach einen Artikel ein, der von anderen verwendet werden darf. Vorteil für Sie: Sie machen Ihr Unternehmen bekannter und können selbst auch die hier eingestellte Artikel nutzen. So halten Sie ohne großen Mehraufwand Ihre Webseite aktuell und helfen dabei noch dem Netzwerk. Viel Vergnügen beim Tauschen.

Unsere „Akademie online" geht an den Start: Webinar zum Thema „Vereinsrecht" ab September verfügbar

Da Zeitmangel und Krankheit der Betroffenen eine Teilnahme an einem Präsenzseminar oft nicht zulassen, bieten wir einige unserer Seminare im knwdialog auch als Online-Versionen an. Teilnehmer der Seminare können gleich die dazugehörigen Unterlagen her-unterladen, Gruppen gründen und so mit anderen Teilnehmern in Kontakt bleiben.

Flexibel und ohne großen Aufwand
Ab Sonntag, den 1. September gibt es den 1. Teil (Was bedeutet eigentlich Gemeinnützigkeit?) unserer Webinarserie zum Thema „Vereinsrecht" im knwdialog, zu sehen. Insgesamt 8 Videos werden hier bis zum 15. September veröffentlicht. Sie haben dort auch die Möglichkeit, dem Referenten Thomas Franken vom Verein KiDS 22q11 e.V. in der Zeit vom 15. bis 18. September zum Thema „Vereinsrecht" Fragen zu stellen, die er – ehrenamtlich, daher zeitverzögert – gerne beantwortet.

Die Videos sind kostenlos, bitte lediglich im knwdialog registrieren – falls noch nicht geschehen – und unter Akademie/Vereinsrecht die Videos anschauen. Viel Spaß dabei!
http://bit.ly/2Pma61i

ACHTUNG: Diese Videos stellen keinen Fall von Rechtsberatung dar, der nur durch Rechtsanwälte durchgeführt werden dürfte. Sie fassen die bestehenden vereinsrechtlichen Grundlagen für Selbsthilfeorganisationen schematisch zusammen. Eine Betrachtung und Empfehlung zu Einzelfällen findet nicht statt.

Unter Downloads / krankheitsübergreifende Ratgeber finden Sie unter anderem unserer Kindernetzwerk-Handreichungen. 

Bitte registrieren Sie sich einmalig, um sie herunterladen zu können  bzw. melden sie sich hier an ...

(Die untenstehende Liste mit Themen ist nicht verlinkt)

> Klinische Studien für und mit Kindern und Jugendlichen

> Patientenregister chronische und seltene Erkrankungen

> Familienmedizin und familienorientierte Selbsthilfe im Lebensverlauf von Kindern und Jugendlichen

> Flüchtlingskinder und psychische Krankheiten: Fakten, Barrieren und Handlungserfordernisse

> Kinder psychisch kranker Eltern

> Nachteilsausgleich in der Schule

> Pflege und Teilhabe

> Online-Link-Wegweiser

> Sind Arzneimittel kindgerecht?

> Leitfaden Therapieverfahren bei Cerebralparesen

> Neue Medikamente für Kinder

> Off-Label-Gebrauch im Kindes- und Jugendalter

> Selbsthilfe 2020 – fit für die Zukunft

Neben den knw-Publikationen "Online-Wegweiser Sozialgesetz", "CP-Leitfaden" sowie "Off-Label-Gebrauch" finden Sie außerdem Infos zu Förderanträgen, Behindertenausweise, Geschwisterkindern ...

Dort finden Sie außerdem praxisorientierte Studien, Ratgeber, Positionspapiere, Broschüren, krankheitsübergreifende Formulare und Hilfsmittel für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit. Diese Informationen aus unserem Netzwerk stehen Ihnen unter Downloads zur Verfügung.

Auch Ihre Broschüre kann hier stehen. Dafür wenden Sie sich bitte an struntz@kindernetzwerk.de

In der Community sind außerdem Fachthemen wie Digitalisierung der Selbsthilfe, E-health, Patientensicherheit usw. als Foren angelegt. Aus den unterschiedlichsten Veranstaltungen haben wir Material und Eindrücke mitgebracht, die wir Ihnen dort zu Verfügung stellen. Netzwerken Sie und diskutieren Sie miteinander im geschützten Bereich, entwickeln Sie damit Arbeitskreise, die hier ungestört (und geschützt) miteinander kommunizieren können.

Bitte regisrtrieren Sie sich einmalig: Sie ist die Voraussetzung, um die Community im vollen und geschützten (!) Umfang nutzen zu können.