Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Fehlbildungsglossar

Epispadie

angeborene Fehlbildung der Harnröhre (Urethra). Während der embryonalen Entwicklung kommt es zu einer Störung von Verschluss und Längenwachstums der Harnröhre. Bei der häufigeren Hypospadie endet die Harnröhre unterhalb (ventral) der normalen Mündungsstelle. Bei der seltenen Epispadie endet die Harnröhre oberhalb (dorsal) davon. Bei Knaben ist eine nach oben offene Rinne an der Oberseite des nach oben gekrümmten Penis zu beobachten, bei Mädchen kommt neben der offenen Harnröhre (Urethralrinne) auch eine Fehlbildung der äußeren Geschlechtsorgane vor. Häufig besteht dabei ein Spaltbecken.