Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Fehlbildungsglossar

Polydaktylie

von griech. polýs = viel, dáktylos = Finger, Überzahl von Fingern oder Zehen. Häufigste Fehlbildung der Hände, meist ein- oder beidseitig Ausbildung eines 6. Fingers oder einer 6. Zehe (Hexadaktylie), überwiegend im Kleinfinger- bzw. Kleinzehenbereich. Genetisch bedingt, auch im Rahmen verschiedener Syndrome (Trisomie 13, Trisomie 18, Meckel-Gruber-Syndrom, Laurence-Moon-Bardet-Biedl-Syndrom). Überwiegend isoliert. In der Regel einfach operativ zu entfernen.