Direkt zum Inhalt der Seite Direkt zur Hauptnavigation

Besuch im BundestagJunge Selbsthilfe des Kindernetzwerks

Mitglieder der Jungen Selbsthilfe des Kindernetzwerks und weitere Interessierte hatten im November 2023 die Gelegenheit, eine Plenardebatte bzw. Regierungsbefragung im Bundestag live zu erleben, die Reichstagskuppel zu besichtigen und anschließend ein Gespräch mit den inklusionspolitischen Sprecher:innen zu führen. Warum ist es dem Kindernetzwerk so wichtig, dass junge Menschen mit Politiker:innen sprechen?

 

 

 

Mitglieder der Jungen Selbsthilfe des Kindernetzwerks und weitere Interessierte im Bundestag.

App der Seltenen endlich onlineunrare.me

Wohooo – Wir sind gestartet! Jetzt warten wir voll freudiger Aufregung nur noch auf: Sie! Denn nur mit Ihnen kann Unrare.me zur Community werden, die wirklich etwas bewegt. unrare.me ist die erste Social-Media-App für Menschen mit seltenen und chronischen Erkrankungen und deren Angehörige und entstand - im Rahmen eines vom BMG geförderten Projektes des Kindernetzwerk e.V. - mit dem Zentrum für seltene Erkrankungen Bonn, gemeinsam mit der Medizinischen Hochschule Hannover und dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse und Informationssysteme.

Hier geht's zum Apple App Store: für iPhones
Hier geht's zu Google Play: für Android
Weitere Informationen zur Pressemitteilung gibt es hier ...

 

 

 

Zwei Frauenhände halten ein Handy. Darauf ist die App unrare.me zu sehen.

Die Kindernetzwerk-Datenbank zur Selbsthilfeforschung und -projektenEine Ressource für Betroffene, Fachleute und Organisationen

Es ist oft nicht klar, zu welchen Themen bereits Projekte oder Studien durchgeführt wurden. Das birgt das Risiko von Überschneidungen von Themen in der Selbsthilfearbeit. Auch mögliche Synergieeffekte können dadurch nicht genutzt werden. Aus diesen Gründen hat das Kindernetzwerk eine Übersicht von adressatenkreis-bezogenen Projekten und Studien gesammelt, die an dieser Stelle für die Selbsthilfearbeit und für die Recherche von zukünftigen Forschungs-projekten zugänglich gemacht werden. Diese Datenbank dient der bündigen Informationsgewinnung und zur Weiterentwicklung von zukünftigen Projekten und Studien der Selbsthilfe. 

 

Farbige Mutter mit Kind, darunter der Titel: Zusammen mehr erreichen.

Das knw journal ist onlineJubiläumsausgabe 30 Jahre knw

Erfahren Sie mehr über unsere 30-jährige Jubiläumsveranstaltung mit Symposium zum Thema Resilienz, die im September in Berlin/Erkner stattgefunden hat. Sowie das Wichtigste über den neuen „Berliner Appell“, den wir auf einer Pressekonferenz, im Rahmen unserer Jubiläumstagung, im Haus der Bundespressekonferenz vorgestellt haben. Freuen Sie sich wieder auf aktuelle Informationen rund um das Leben von Familien mit chronisch kranken Kindern und Jugendlichen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen. Auch für die Jüngeren ist wieder was dabei. Wir bitten Sie, diese Ausgabe wieder großzügig an Ihre Mitglieder, Freunde bzw. Interessierte weiterzuleiten ...

 

 

 

 

 

Titelbild der 5. Ausgabe knw journal