Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

WOHN:SINN - Bündnis für inklusives Wohnen e.V.Startschuss für neue Beratungsstellen für inklusive Wohnprojekte erfolgt

wohnsinn kindernetzwerk inklusion

20.01.2021: Am 04.11.2020 war es soweit: An diesem Tag hat WOHN:SINN mit einem Online- Event den Auftakt zu seinen neuen Online-Beratungs-Regionalstellen eingeläutet.

WOHN:SINN ist ein Zusammenschluss von inklusiven Wohnprojekten, Forschungsinstitutionen, Anbietern der Behindertenhilfe, Stiftungen, Unternehmen der Wohnwirtschaft, Interessenverbänden, Inklusionsaktivisten und vielen anderen Engagierten im deutschsprachigen Raum. Der Verein wurde 2018 aufbauend auf dem bundesweiten Netzwerk gegründet, das sich über die Onlineplattform WOHN:SINN (www.wohnsinn.org) gefunden hatte. Die Onlineplattform WOHN:SINN startete im Juni 2016 als ehrenamtliches Projekt des Münchner Studenten Tobias Polsfuß mit Unterstützung von Freunden und Freundinnen und dem Verein Gemeinsam Leben Lernen e.V. Kinder Spezial stellte im Rahmen seines Schwerpunktthema „Inklusive Wohnformen" in der Ausgabe 3/2017 das erfolgreiche Wohnprojekt bereits ausführlich vor. Bei der Online-Präsentation stellten sich die Beraterinnen und Berater vor und gaben Einblicke in die folgenden vier Teilbereiche inklusiven Wohnens.

> Barrierefreiheit, Gemeinschaft und Privatsphäre: Wie gestalte ich gute Architektur für inklusives Wohnen?
> Vom Einzelkämpfer zur Gruppe: Wie finde ich Gleichgesinnte für meine inklusive Projektidee?
> Professionelle und flexible Unterstützung im Hilfe-Mix: Wie organisiere ich Assistenz in einer inklusiven Wohnform?
> Projektplanung und Finanzierung am konkreten Beispiel: Wie in Bremen aus einer Idee eine inklusive WG wurde.

Bundesweit können sich Privatgruppen sowie Organisationen der Behindertenhilfe und Wohnwirtschaft bei den Regionalstellen in Bremen, Dresden, Köln und München auch persönlich beraten lassen, wenn sie eine inklusive Wohnform planen und umsetzen wollen. Alle Berater haben in den letzten Jahren selbst inklusive Wohnprojekte mitgegründet, die überregional für große Aufmerksamkeit sorgten.

Autor: KMS

 

WOHN:SINN - Bündnis für inklusives Wohnen e.V.
Adresse: Goethestraße 8, 80336 München

Internet-Seite: www.wohnsinn.org oder www.wohn-sinn.org in leichter Sprache Facebook: www.fb.com/ganznormalerwohnsinn 
Instagram: www.instagram.com/ganznormalerwohnsinn 
Newsletter: www.wohnsinn.org/newsletteranmeldung