Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Spezialisierung für Ärzte, Therapeuten und PflegerNeues Masterstudium „Multiple Sklerose Management“

kindernetzwerk masterstudium ms

23.01.2021: Der bundesweit einzigartige Masterstudiengang „Multiple Sklerose Management" ist im Oktober 2020 an der Dresden International University (DIU) an den Start gegangen.

Das berufsbegleitende Weiterbildungs-Studium zu Multiple Sklerose (MS)-Spezialisten verteilt sich auf vier Semester und richtet sich an Ärzte (vorwiegend Neurologen), Therapeuten, Wissenschaftler, Psychologen, Apotheker, Biologen oder Pflegepersonal, die sich auf MS spezialisieren wollen. Voraussetzung ist ein humanmedizinischer oder artverwandter Abschluss. Weiterhin können Personen mit einem akademischen Erstabschluss, die eine Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf und eine einjährige Berufstätigkeit im Bereich MS vorweisen können, das Masterstudium aufnehmen.

Diese Spezialisten werden sowohl in der Medizin als auch in der Pflege dringend gebraucht. Das Krankheitsbild ist vielfältig und jeder Patient benötigt eine individuelle Betreuung. Mit dem Studiengang „Multiple Sklerose Management" leiste die DIU einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen die Nervenerkrankung. Der erste Jahrgang ist mit 17 Studierenden an den Start gegangen. Zunächst werden die Studieninhalte in deutscher Sprache von Experten vermittelt, später nach erfolgreicher Etablierung des neuen Studiengangs ist eine Internationalisierung geplant.

Das Studium gliedert sich in die Module „Theoretische Grundlagen", „Klinik und Diagnostik", „Studien und Statistik", „Therapie und Rehabilitation", „Monitoring und Dokumentation" zu MS und weiteren neuroimmunologischen Erkrankungen. Die angehenden Experten erlernen von namhaften Fachspezialisten ausführliche und wissenschaftlich fundierte (Differenzial)- Diagnostik bei Verdacht auf chronisch- entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Die Schirmherrschaft des Studiengangs hat die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMGS) übernommen.

Autoren: KMS/ras