Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

FamBer-Studie Eltern mit einem pflegebedürftigen KindVereinbarkeit von Pflege und Beruf

Frau mit behindertem Mädchen., das auf einer Behandlungsliege sitzt.

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf für Eltern mit einem pflegebedürftigen Kind

„Wie anstrengend ist der Alltag mit einem pflegebedürftigem Kind? Wo ist die Belastungslage am stärksten? Wie ist die Situation mit dem Beruf vereinbar?
Um zu erfahren, wie Vereinbarkeit von Beruf und Pflege gelingen kann, führten wir im letzten Jahr eine Online-Umfrage für Familien mit pflegebedürftigem Kind durch.

Das Kindernetzwerk ging zusammen mit dem UKE Hamburg diesen Fragen in einer großangelegten Umfrage auf den Grund, um das Familienpflegezeitgesetz sowie weitere Gesetze, Regelungen und Angebote für Familien mit pflegebedürftigen, behinderten und/oder chronisch kranken Kindern auf ihre Eignung zu überprüfen und Lösungsansätze für politische Entscheidungsträger zu formulieren.

Das Projekt FamBer ist ein Kooperationsprojekt von Kindernetzwerk e. V. (knw) und dem Institut für Medizinische Soziologie (IMS) im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). knw und IMS wurden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) beauftragt, eine Expertise zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf bei Familien mit pflegebedürftigen, behinderten und/oder chronisch kranken Kindern zu erstellen.

Für die Hilfe danken wir 1.070 Eltern und Erziehungsberechtigten recht herzlich.