Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

„Lessons Learned" in der Corona-Pandemie aus Sicht der Selbsthilfe von
Familien mit einem chronisch kranken oder behinderten Kind

Hier finden Sie die Vorträge und Ergebnisse der Workshops als pdf, die auf der Jahrestagung vorgetragen bzw. erarbeitet wurden ...

Vorträge (alle Vorträge sind als pdf herunterladbar)

> Dr. Annette Mund / PD Dr. Thorsten Langer,Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Uniklikum
Freiburg: Überblick über die Ergebnisse der gemeinsamen Studie zu den Auswirkungen der COVID
19-Pandemie auf den Alltag von Kindern und Jugendlichen mit und ohne chronische Krankheiten und
Behinderungen"
> Susann Schrödel / Dr. med. Gabriele Trost-Brinkhues: „Unterstützungsangebote des knw während der Corona-Pandemie"
> „Wahrnehmung der Situation der Familien durch die Politik" (Grußwort der
Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht)
> Prof. Dr. med. Klaus-Peter Zimmer (Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Justus-Liebig-Universität Gießen): Herausforderungen der medizinischen Versorgung chronisch kranker Kinder
in der COVID-Pandemie

Workshops (Zusammenfassung als pdf hier...)

In digitalen Räumen tauschten sich die Teilnehmenden zu einzelnen Themen aus und formulieren ihre Botschaften und Lösungsansätze dazu. Im Anschluss wurden diese Forderungen vom knw ausgewertet, vorgestellt und daraus Forderungen an Politik und Selbstverwaltung formuliert.

> Workshop 1: Teilhabe Freizeit/Alltag – Dr. Annette Mund

> Workshop 2: Teilhabe Kita/Schule – Kathrin Jackel-Neusser

> Workshop 3: Medizinisch-therapeutische Versorgung (Kontinuität von Therapien und Förderung schulisch und außerschulisch; Sicherstellung häusliche Pflege...) – Dr. Henriette Högl

Die gesamte Dokumentation der Jahrestagung inklusive der erarbeiteten Forderungen an die Politik können Sie hier herunterladen...