Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

01.10. - 11.11.2021Marie Simon Preis

Rückenwind nominiert

Der Verein Rückenwind, den Mütter von Kindern mit Behinderung 2015 gegründet haben, will diese Mütter stark machen und gibt ihnen eine Stimme. Pflegende Väter sind in der Minderheit, aber bei Rückenwind willkommen.

Nun ist der Verein für den Marie Simon Preis nominiert worden. Vom 1.10. bis 11.11. ist die Abstimmungsplattform freigeschaltet und unter:

www.berliner-pflegekonferenz.de/herzensprojekt/

Unterstützen Sie Rückenwind auch auf:

http://www.gut-fuer-den-landkreis-esslingen.de/projects/35571

Hier der link zur Gruppe

https://www.facebook.com/groups/Rueckenwind.Esslingen

Marie Simon Preis ist eine Auszeichnung für innovative Pflegeprojekte

Die Pflege von alten oder kranken Menschen sollte uns allen mehr bedeuten als eine reine Versorgungsleistung. Besonders in einer alternden Gesellschaft sind die menschenwürdige Betreuung und Begleitung von Älteren oder Pflegebedürftigen der Maßstab, an dem wir uns messen lassen müssen.

Doch die Realität sieht häufig anders aus. Die Pflege und die Leistung der Pflegenden finden im Alltag zu wenig Beachtung. Umso wichtiger ist es deshalb, die vielen herausragenden Projekte und Initiativen, die sich für eine bessere Pflegesituation starkmachen und dies auch in der Praxis umsetzen, entsprechend zu würdigen, ihr Engagement auszuzeichnen und ihren Projekten Bekanntheit zu verschaffen.

Mit Beginn der Corona Pandemie im vergangenen Jahr, steht die Betreuung pflegebedürftiger oder älterer Menschen im öffentlichen Blickpunkt, wie nie zuvor. Engagierte Initiativen, die unsere Gesellschaft zusammenhalten und Solidarität entstehen lassen, verdienen unsere größte Anerkennung. Es wurden bereits viele kreative Lösungsansätze und Projekte entwickelt, um Lücken in der pflegerischen Versorgung zu schließen oder altersgerechte Strukturen zu schaffen. Auch bietet der verstärkte Einsatz digitaler Lösungen in der Pflege zahlreiche innovative Möglichkeiten und viel Potenzial für eine verbesserte Unterstützung.

Mit dem Marie Simon Pflegepreis möchten die Initiatoren, spectrumK GmbH und der Deutsche Städte- und Gemeindebund, die vielen innovativen und kreativen Lösungsansätze aus der Praxis sichtbar machen, zum Nachahmen inspirieren und zudem Anstöße für die Entwicklung weiterer solcher Pflegeprojekte für unsere gemeinsame Zukunft geben.

#Herzensprojekt – unser Publikumsvoting
zum Marie Simon Pflegepreis 2021
Eine fachkundige Jury ermittelt in einem ersten Schritt die 15 besten Projekte, die im Vorfeld der Berliner Pflegekonferenz für den Marie Simon Pflegepreis vorgeschlagen werden und damit automatisch ins Publikumsvoting kommen. Diese 15 besten Projekte werden intensiv der Öffentlichkeit präsentiert, aus denen das Publikum sein Herzensprojekt auswählt.

Die fachkundige Jury ermittelt indes in einem nächsten Schritt aus diesen 15 Projekten ihre Top 7 Nominees und identifiziert aus dieser Gruppe den Preisträger für den Marie Simon Pflegepreis.

Mit diesem Wettbewerb möchten sie einen breiten gesamtgesellschaftlichen Diskurs darüber anregen, wie wir nachhaltig die Bedingungen, unter denen Pflege stattfindet, für alle Beteiligten verbessern können. (Quelle: Marie Simon Preis)