Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Fehlbildungsglossar

Gaumen ⁄ Gaumenspalte

als kleine Anomalie gilt ein auffallend hoher ("gotischer") Gaumen). Verschlussdefekte des harten und/oder des weichen Gaumens können isoliert vorkommen, treten häufig in Kombination mit Lippen- und Kieferspalten auf (Cheilo-Gnatho-Palatoschisis). Die Spaltbildungen sind Folge einer Fehlentwicklung des Gesichts während der Embryonalzeit. Als Ursache kommen neben genetischen auch exogene Faktoren (Teratogene) in Frage (multifaktorielle Genese).