Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Fehlbildungsglossar

Heterotaxie

von griech. heteros = verschieden, taxis = Anordnung, beschreibt eine Verlagerung der Organe im Brustkorb oder Bauchraum von der rechten auf die linke Seite oder umgekehrt. Solche Lateralisationsdefekte (Vorkommen bei 1 von 15 000 Menschen) sind Symptom einiger Syndrome (Kartagener-Syndrom bzw. Immobile-Cilia-Syndrom, Ivemark-Syndrom). Ein vollständiger Austausch wird als Situs inversus totalis bezeichnet. Nicht selten ist eine Kombination mit Herzfehlern, Fehlbildungen der Nieren und der Gallenwege oder Mittelliniendefekten.