Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Fehlbildungsglossar

Nierenagenesie

Fehlen einer oder beider Nierenanlagen, d. h. der Nieren und der dazugehörigen Harnleiter. Bei einseitiger Agenesie, ist die gegenseitige (kontralaterale) Niere meist kompensatorisch vergrößert und ersetzt die Gegenseite vollständig, so dass keine Symptome entstehen.
Wenn beide Nieren nicht angelegt sind, ist ein Überleben ohne Dialyse oder Nierentransplantation nicht möglich. Beim Fehlen beider Nieren (Anephrie) kommt es vorgeburtlich durch mangelndes Fruchtwasser zur Potter-Sequenz.