Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Fehlbildungsglossar

Ohrmuschelfehlbildungen ⁄ Gehörgangsatresie

die häufigste Fehlbildung des äußeren Ohres sind funktionell nicht beeinträchtigende abstehende Ohrmuscheln oder Tassenohren. Ursache ist bei sonst normaler Größe meist eine unzureichende Faltung der Ohrmuschel ("Cup ear"). Als Mikrotie wird ein zu kleines, ungenügend modelliertes oder nur rudimentär vorhandenes Ohr bezeichnet. Bei der Anotie fehlen die Ohrmuscheln vollständig. Häufig kommt zusätzlich eine Verengung (Stenose) oder ein Verschluß (Atresie) des äußeren Gehörganges vor