Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Fehlbildungsglossar

Skoliose

seitliche Verbiegung der Wirbelsäule, verbunden mit einer Drehung von Wirbelkörpern. Geringe Skoliosen sind häufig. Ausgeprägt kommen sie bei Knochenveränderungen bzw. -erkrankungen (osteopathische Skoliose) und neuromuskulären Erkrankungen (myopathische bzw. neuropathische Skoliose) vor. Isoliertes Auftreten bei der idiopathischen Skoliose (unklare Ursache), die vor allem Mädchen in der Pubertät betrifft Korsettbehandlung, gegebenenfalls Operation