Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Fehlbildungsglossar

Teleangiektasie

sichtbare Erweiterungen von oberflächlich gelegenen, feinen Kapillargefäßen, meist im Gesicht, am Kopf und an den Händen. In der Regel harmlos, aber auch als Symptom genetischer Syndrome, z.B. : Ataxia teleangiectatica (Louis Bar-Syndrom, dann vor allem im Bereich der Konjunktiva der Auges und an den Ohrmuscheln) oder bei Morbus Osler