Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Wir helfen Ihnen die Diagnose Ihres Kindes besser zu verstehen.

Hier finden Sie Erklärungen zu wichtigen Begriffen aus der Genetik im Humangenetisches Glossar sowie zu häufigen Fehlbildungen im Fehlbildungsregister.

Chromatiden

Chromatiden: Vor der Zellteilung werden die DNA-Stränge der Chromosomen verdoppelt ( identische Reduplikation ). Diese Stränge sind nur noch durch das Zentromer miteinander verbunden. Ab der Prophase der Zellteilung spiralisiert die DNA und die Chromosomen werden als Doppelstrukturen sichtbar, die nur noch am Zentromer zusammenhängen (Abb.). Erst in der Anaphase teilt sich das Zentromer, so dass zwei einsträngige, homologe Chromosomen entstehen. Die Chromatiden eines Chromosoms werden als Schwesterchromatidenbezeichnet. Sie tragen identische genetische Informationen.


Abbildung: Metaphaseplatte menschlicher Chromosomen in Giemsa-Färbung. Bei dieser Färbung sind die beiden Chromatiden deutlich sichtbar. (Photo: Institut für Humangenetik, Univ. Erlangen).