Graustufen
Bilder deaktivieren
Sound bei Tastenanschlag
Schriftgröße
knw Kindernetzwerk e.V.
Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen

Wir helfen Ihnen die Diagnose Ihres Kindes besser zu verstehen.

Hier finden Sie Erklärungen zu wichtigen Begriffen aus der Genetik im Humangenetisches Glossar sowie zu häufigen Fehlbildungen im Fehlbildungsregister.

RNA-Interferenz

RNA-Interferenz (von engl. interference = (gegenseitige) Beeinflussung. Syn RNA-Silencing): Mechanismus, um die Aktivität spezieller Gene zu beeinträchtigen oder auszuschalten. Dabei inaktivieren kleine definierte RNA-Stücke (small interfering RNA, siRNA) eine komplementäre messenger RNA ( mRNA ) und verhindern damit die Proteinsynthese ( Transkription oder Translation ).
In den Biowissenschaften hat sich die RNA-Interferenz experimentell zur Stilllegung von Genen (Gen-knock down) etabliert. Neue, auf einer RNA-Interferenz basierende Therapien befinden sich in Entwicklung.